OfficialMedicineWiki Logo

Nucala: Ein Überblick


Steckbrief

  • Wirkstoff: Mepolizumab
  • Anwendungsgebiete: Behandlung von schwerem Asthma
  • Darreichungsform: Injektionslösung
  • Zulassungsjahr: 2015

Anwendung von Nucala

Nucala wird zur Behandlung von schwerem Asthma bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren eingesetzt. Es hilft dabei, Asthmaanfälle zu reduzieren und die Atemwegsentzündung zu kontrollieren.

Anwendungsart von Nucala

Nucala wird in Form einer Injektionslösung unter die Haut verabreicht. Die Injektion wird alle vier Wochen von einem Arzt durchgeführt, um die bestmögliche Wirkung des Medikaments zu erzielen.

Wirkmechanismus von Nucala

Der Wirkstoff Mepolizumab in Nucala wirkt, indem er die Anzahl der Eosinophilen im Blut reduziert. Eosinophile sind Zellen des Immunsystems, die an der Entzündungsreaktion bei Asthma beteiligt sind. Durch die Verringerung dieser Zellen kann Nucala dazu beitragen, Asthma-Symptome zu lindern.

Dosierung von Nucala

Die empfohlene Dosis von Nucala beträgt 100 mg, die alle vier Wochen verabreicht wird. Die genaue Dosierung und Dauer der Behandlung werden von einem Arzt basierend auf dem individuellen Gesundheitszustand des Patienten festgelegt.

Nebenwirkungen von Nucala

Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Nucala gehören Kopfschmerzen, Reaktionen an der Injektionsstelle, Rückenschmerzen, Müdigkeit und Muskelschmerzen. In seltenen Fällen können schwerwiegendere Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen auftreten.

Abhängigkeitspotenzial von Nucala

Nucala hat kein Abhängigkeitspotenzial, da es kein Opioid oder Suchtmittel ist. Es wird jedoch empfohlen, die Behandlung nur unter ärztlicher Aufsicht fortzusetzen.


Häufig gestellte Fragen

Wie schnell wirkt Nucala nach der Injektion?

Nucala beginnt in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach der Injektion zu wirken. Die volle Wirkung kann jedoch einige Wochen dauern, bis sich die Anzahl der Eosinophilen im Blut reduziert.

Gibt es spezielle Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von Nucala bei Kindern?

Ja, bei der Anwendung von Nucala bei Kindern sollten die Dosierung und Häufigkeit der Injektion entsprechend dem Alter, Gewicht und Gesundheitszustand des Kindes angepasst werden.

Kann Nucala zusammen mit anderen Asthma-Medikamenten eingenommen werden?

Ja, Nucala kann zusätzlich zu anderen Asthma-Medikamenten eingenommen werden, um die Asthma-Symptome besser zu kontrollieren. Es ist wichtig, dies mit einem Arzt zu besprechen, um die richtige Kombination von Medikamenten zu finden.

Welche Maßnahmen sollten bei einer versehentlichen Überdosierung von Nucala ergriffen werden?

Im Falle einer versehentlichen Überdosierung von Nucala sollten sofort ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel, daher wird die unterstützende Behandlung von Symptomen empfohlen.

Kann Nucala das Risiko von Asthmaanfällen vollständig beseitigen?

Nucala kann dazu beitragen, die Anzahl und Schwere von Asthmaanfällen zu reduzieren, aber es kann das Risiko von Anfällen nicht vollständig beseitigen. Eine regelmäßige Anwendung gemäß den Anweisungen des Arztes ist wichtig, um die bestmögliche Kontrolle über die Asthma-Symptome zu erreichen.