OfficialMedicineWiki Logo

Dactinomycin: Ein Überblick


Steckbrief

  • Molekulare Masse: 1.261,49 g/mol
  • Mittlere Halbwertszeit: ca. 36 Stunden
  • Wirkstoff: Actinomycin D

Anwendung von Dactinomycin

Dactinomycin wird zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten eingesetzt, darunter Wilms-Tumor, Ewing-Sarkom, Rhabdomyosarkom und gestielte Blutgefäße.

Anwendungsart von Dactinomycin

Dactinomycin wird in der Regel als Injektion verabreicht. Die Dosierung und Häufigkeit der Anwendung hängen von der Art des Krebses, dem Gesundheitszustand des Patienten und anderen Faktoren ab.

Wirkmechanismus von Dactinomycin

Dactinomycin wirkt, indem es die DNA-Replikation hemmt und somit das Wachstum von Krebszellen stoppt. Es greift spezifisch in den Zellzyklus ein und verhindert die Bildung neuer Tumorzellen.

Dosierung von Dactinomycin

Die Dosierung von Dactinomycin wird individuell angepasst, basierend auf dem Körpergewicht des Patienten, der Art des Krebses und der Reaktion auf die Behandlung. Die genaue Dosierung wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Nebenwirkungen von Dactinomycin

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Dactinomycin gehören Übelkeit, Erbrechen, Haarausfall, Müdigkeit und Blutbildveränderungen. In einigen Fällen kann es auch zu schwerwiegenderen Nebenwirkungen wie Infektionen oder allergischen Reaktionen kommen.


Häufig gestellte Fragen

Wie schnell zeigt Dactinomycin Wirkung bei Krebspatienten?

Die Wirkung von Dactinomycin kann je nach Krebsart und individueller Reaktion des Patienten variieren. In einigen Fällen sind erste Verbesserungen nach wenigen Behandlungszyklen zu beobachten.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind bei der Verwendung von Dactinomycin zu beachten?

Es ist wichtig, regelmäßige ärztliche Kontrollen während der Behandlung mit Dactinomycin durchzuführen, um das Auftreten von Nebenwirkungen zu überwachen und die Behandlung gegebenenfalls anzupassen.

Kann Dactinomycin Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben?

Ja, Dactinomycin kann Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten haben, daher ist es wichtig, dem behandelnden Arzt alle eingenommenen Medikamente mitzuteilen, um mögliche Interaktionen zu vermeiden.

Welche Alternativen gibt es zu Dactinomycin bei der Behandlung von Krebs?

Es gibt verschiedene andere Chemotherapeutika und Therapien, die zur Behandlung von Krebs eingesetzt werden können. Die Wahl des geeigneten Behandlungsplans hängt von der Art und dem Stadium des Krebses ab.

Wie lange dauert in der Regel eine Behandlung mit Dactinomycin?

Die Dauer der Behandlung mit Dactinomycin kann je nach Art und Stadium des Krebses variieren. In einigen Fällen wird Dactinomycin als Teil eines mehrere Monate dauernden Behandlungsplans eingesetzt.